So / 09.09.18 / 13-18 Uhr
Sommerfest am Tag des offenen Denkmals

Am bundesweiten Tag des Offenen Denkmals lädt die Kunsthalle Darmstadt zum Sommerfest mit Program für die ganze Familie ein.
In einem Mitmach-Parcours können Kinder jeden Alters selbst spielerisch kreativ werden. Führungen bieten einen Blick hinter die Kulissen des 1957 errichteten denkmalgeschützten Ausstellungsbau des Architekten Theo Pabst. Durch die Kunsthalle führt Hans-Henning Heinz, der in den 1980er Jahren den Nachkriegsbau erweiterte.
Erstmals ist auch das Modell für die Neugestaltung des Kunsthallen-Vorplatzes von Mann Landschaftsarchitekten aus Fulda zu sehen.
Präsentiert werden auch die Arbeiten der Schüler*innen der Bertha-von-Suttner-Schule, die während einer Projektwoche in der Kunsthalle entstanden sind.
Kaffee, Kuchen, frische Waffeln und Eis von Thildas EIS laden zum verweilen ein.

Die Führungen beginnen um 13.00, 14.00, 15.00, 16.00 und 17.00 Uhr.

Der Eintritt ist frei!

Ulrich Horndash, Veduta 4, Kunsthalle Darmstadt 2018
© Christin Losta, 2018