Do / 23.11.17 / 19.30 Uhr
Nikolaus Heyduck: Mare Tranquillitatis

Elektronische Musik für Synthesizer und Effekt-Devices.

Fließende Klangflächen, changierende Drones und noisige Akzente charakterisieren dieses Solo-Projekt von Heyduck, bei dem er größtenteils selbstgebaute Musikelektronik verwendet.

Dauer: ca. 60 Minuten

Nikolaus Heyduck & Bert Projahn, Lunae, 2014/2017, Klanginstallation mit vier Lautsprecherobjekten
© Nikolaus Heyduck